Tai Ji und Qi Gong

Bewegung. Raum. Wahrnehmung. 

 

Jede Bewegung braucht Raum, füllt ihn aus, verbindet den Körper mit seiner Umgebung: Wo bin ich? Was bewegt mich? Wie stehe ich zu meinem Umfeld? 

 

Je nachdem, wo du dich gerade befindest, fühlt sich dein Körper unterschiedlich an. Je nachdem, wie du deine Bewegung ausführst, kannst du einen neuen Raum öffnen. Du darfst innerlich leer werden und dich gleichzeitig mit neuer Energie füllen. 

 

In meinen Kursen verbinde ich Tai Ji und Qi Gong zu einer harmonischen Trainingseinheit, die dich im Aussen bewegen und im Innen berühren soll. Du lernst, deinen Körper intelligent im Raum zu bewegen und ihn ebenso geduldig wie achtsam zu kontrollieren. Meditative und effiziente Abläufe werden dir helfen, dich mit deinem Körper in Einklang zu bringen.